Effektive Reinigung von Parasiten zu Hause

Loswerden von Parasiten, Sie benötigen mindestens 3 Wochen. Erwarten Sie nicht, schnelle Ergebnisse.

Wenn Sie nicht wollen, Medikamente nehmen, gibt es Natürliche Heilmittel: anti-parasitären Pflanzen, Kräuter und Gewürze.

Aber dies ist eine ernste Angelegenheit. In dem Artikel gebe ich Informationen für die Kontrolle und die Behandlung erfolgt am besten unter der Aufsicht eines Spezialisten.

Protokoll der Reinigung von Parasiten

Schritt 1: Antiparasitäre Diät

Die wichtigsten Maßnahmen für das loswerden von Parasiten zu berauben Sie der Nahrung. Vermeiden Sie Zucker in allen seinen Formen:

  • Keine verarbeiteten Lebensmitteln.

  • Keine Kohlenhydrate.

  • Ohne Getreide.

  • Kein Alkohol.

  • Auch kein Obst.

Sollten sich diese Diät nicht weniger als 5-6 Wochen.

Entsorgen Sie die Körner. Körner wiederum in Zucker im Körper, so ist es besser, zu vermeiden, Körner so weit wie möglich aktiv loswerden von Parasiten. Das bedeutet, kein Brot, chips, Reis, mais, Hafer, quinoa, etc.

Aufgeben Milchprodukte. Milchprodukte sind entzündliche Lebensmittel für den Körper aus vielen Gründen. Die Milch wird verarbeitet, pasteurisiert.

Es wird schwierig für das Verdauungssystem und verursacht die Bildung von Schleim. Geben Sie Ihrem Körper eine chance, um loszuwerden, Parasiten... und konzentrieren Sie sich stattdessen auf anti-entzündliche Lebensmittel.

Die Reduzierung der Versorgung mit Lebensmitteln von den Parasiten, Sie stoppen Ihre Fortpflanzung. Die schützende Kräfte des Organismus die chance haben, zu beginnen, die Beseitigung der Eindringlinge.

Schritt 2: Essen Sie anti-Parasiten-Lebensmittel

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um zu erhöhen die Effektivität Ihrer Diät, ist die Einbeziehung weiterer Produkte zur Behandlung von Parasiten.

An der Spitze der Liste sind Knoblauch und Zwiebeln. Knoblauch ist nicht nur die Angst der Vampire in den Filmen, aber Parasiten in Ihrem Darm.

Knoblauch und Zwiebeln sind Reich an antibakteriellen, antiviralen und antifungalen verbindungen. Knoblauch ist auch eine der besten Quellen von Präbiotika, die ernähren sich gesunde Bakterien Ihre mikrobioma.

Probiotische fermentierte Lebensmittel auch helfen, das Gleichgewicht wiederherzustellen und Ihren Darm.

Dazu gehören sauerkraut, kefir und miso. Seien Sie vorsichtig mit dem Tee Pilz aufgrund des Zuckergehaltes kann es der Parasit stärker.

Angetrieben durch Parasiten

Kreuzblütler Gemüse wie Kohl, Blumenkohl, Brokkoli und Rosenkohl, sind auch geeignet für die Ernährung des Körpers. Sie können braten Sie Sie mit Apple Apfelessig passt sich in Ihrem pH-Wert.

Kokos-öl ist auch nützlich. Es hilft, zerstören Sie die Zellwand und biofilm von vielen Parasiten. Es hilft, Ihr Immunsystem, um Sie zu löschen natürlich.

Verwenden Sie Thymian, oregano, Zimt, Nelken und Ingwer so oft wie möglich.

Thymian ist besonders wirksam, weil es enthält eine Substanz namens Berberin-Sulfat, die hat starke Aktivität gegen die Parasiten.

Und für einen imbiss schnappen Sie sich eine Handvoll Kürbiskerne. Diese kleinen Samen sind eine der effektivsten anti-Parasiten-Produkten. Chinesische Forschung hat gezeigt, dass Sie beseitigen bis zu 89% der Parasiten.

Die Kombination dieser Lebensmittel und Gewürze mit einer strengen Diät ohne Zucker und Kohlenhydrate, die Sie in den meisten Fällen wird natürlich loswerden von Parasiten.

Schritt 3: Verwenden Sie Natürliche Ergänzungen zu reinigen, von Parasiten

Es gibt viele Pflanzen mit starken antiparasitäre Aktivität.

Da der Lebenszyklus des Parasiten beinhaltet eine Ruhephase, wo es existieren kann in der form der Eier oder Zysten, es wird empfohlen, zu trinken Infusionen und Kräuter 2 Wochen, 1 Woche Ruhe und dann weitere 2 Wochen zu Ernährung und trinken Sie Kräuter, um sicherzustellen, dass Sie gereinigt sind, vollständig.

Dann geschlüpften Parasiten sterben, die während der zweiten Runde des Kampfes.

Die stärksten Ergänzungen: schwarze Walnuss, Wermut, Olivenblatt -, grapefruit-Samen-Extrakt, Samen von papaya -, öl von oregano. Mehr über Sie ist ein wenig weiter.

Schritt 4: Unterstützen Sie Ihre Leber

Der Prozess der reinigende Wirkung auf die Leber. Wenn die Parasiten beginnen zu sterben ab, Sie entlassen große Mengen von giftigen Abfällen.

Und all dies auf die Leber geht. Sie braucht die Unterstützung.

Was können Sie tun?

Erstens, trinken Sie viel Wasser zu helfen, Ihr system zu Spülen Giftstoffe, und sicher sein, um Freude am Sport zu helfen, Ihre Durchblutung.

Ihre Entgiftung-system ist weitgehend gesteuert durch die Aminosäuren, so dass eine adäquate Versorgung mit Aminosäuren kann helfen, Ihre Leber, um mit der zusätzlichen Belastung gewachsen.

Neben Wasser, hier sind zwei weitere einfache Rezept, die Sie verwenden können, für die Reinigung.

Morgen Säuberung von Parasiten

  • 350 ml Wasser;

  • 1-2 Esslöffel Apfelessig;

  • Zitrone;

  • 10-15 Tropfen grapefruit-Samen-Extrakt;

  • 1 TL Essen diatomovoy der Erde (Kieselgur).

Apfelessig und grapefruit-Samen-Extrakt helfen, die Schwächen der Parasiten und schaffen Gleichgewicht in Ihrem Darm Umwelt.

Kieselgur ist ein feines Pulver aus Siliziumdioxid, aus Skeletten von prähistorischen Diatomeen. Es ist unschädlich für Sie, aber es hilft, brechen die biofilm-und die Zellwand des Parasiten.

Tee von Parasiten

Nehmen Sie 1 El. der Tee aus Pau d arco Rinde und steil für 10-15 Minuten in heißem Wasser.

Pau Darko oder muravinoe Baum ist eine wunderbare pflanze, die eine Reihe von nützlichen immunologischen Eigenschaften, einschließlich anti-Parasiten.

Es hat einen schönen, milden Geschmack, so können Sie es trinken den ganzen Tag, clearing Ihrem system.

  • Die Leber liebt auch rastoropshu oder vitamin C.

  • Vitamin a schützt gegen das eindringen der Larven.

  • Vitamin C und Zink sind ebenfalls wichtig für die Schädlingsbekämpfung.

  • Chia-Samen und Flohsamen helfen wird, bringen die Parasiten aus dem Körper.

  • Heilung Tone wie Bentonit und Zeolith sind auch nützlich, weil Sie Essen Parasiten und entfernen Sie Sie.

Nochmal kurz, was Sie tun müssen, um loszuwerden, Parasiten:

  • Gehen Sie auf eine strenge Diät, die Beseitigung aller Kohlenhydrate und Zucker.

  • Bereichern Sie Ihre Ernährung mit Lebensmitteln, Gewürzen und Kräutern, die hilft gegen Parasiten

  • Verwenden Sie die Auszüge aus leistungsstarken anti-parasitären Pflanzen zu reinigen, von Parasiten.

  • Unterstützen Sie Ihre Leber mit viel Wasser, Kräuter oder Produkte.

Wenn Sie Folgen Sie dieses Protokoll, Sie werden auf jeden Fall schlagen Sie alle versteckten busters! mehr über den Darm zu reinigen, Lesen Sie in diesem Artikel.

Eine leistungsfähige anti-Parasiten-Kräuter und Pflanzen

Jedes Kraut hilft, einen bestimmten Parasiten, daher muss die Sammlung von verschiedenen Kräutern.

Überprüfen Sie immer mit einem qualifizierten Fachmann, wenn Sie Schwanger sind oder stillen vor der Einnahme von Kräuterergänzungen.

Wermut

Nehmen Sie zusammen mit anderen Kräutern von den Parasiten.

Die Ergebnisse einer Studie zeigen, dass die Extrakte von Wermut sind eine vielversprechende alternative zu den im Handel erhältlichen Medikamente für die Behandlung von heartworms.

Es ist Reich an Flavonoide und Steroide, die Anti-Krebs -, antimykotische, antibakterielle und antiparasitäre Eigenschaften.

Wermut Parasiten

Nelke

Nelke ist der "Tod" von schädlichen Mikroorganismen und Parasiten. Es tötet Bakterien, Pilze und Viren, Protozoen und Nematoden.

Dianthus seit Hunderten von Jahren verwendet, als eine Natürliche Lebensmittel Konservierungsmittel und Medikamente.

Es ist besonders Reich an Substanzen, sogenannte Phenole, einschließlich eugenol. Außerdem enthält Caryophyllen, die leistungsfähige antimikrobielle agent.

Diese Komponenten Reisen durch den Blutkreislauf, das töten von mikroskopischen Parasiten und parasitäre Larven und Eier.

Nelken sind sehr wirksam bei der Bekämpfung von malaria, Tuberkulose, cholera, Krätze und anderen Parasiten, Viren, Bakterien und Pilze, einschließlich Candida.

Nelken zerstören auch alle Arten von Shigella Staphylococcus und Streptococcus. Es ist am besten zu verwenden, Schwarznuss und Wermut.

Nelke ist nicht nur die Bekämpfung der Parasiten, aber auch Insekten, die mit Ihnen.

In einem Labor testen Nelke ätherisches öl tötete die Larven von Mücken.

Nelkenöl ist eine komplexe Mischung von pflanzlichen verbindungen. Also, die Wahrscheinlichkeit, dass die Insekten entwickeln Resistenzen gegen Sie weniger als künstliche Insektizide.

Geltokoren kanadischen

Dieses Kraut ist eher präventiv als kurativ. Regelmäßiger Gebrauch soll verhindern Befall.

Zahlreiche Bakterien und Pilze zusammen mit den Protozoen und Chlamydien sind anfällig für geltokorny.

Papaya

Süße Tropische Früchte sind im Allgemeinen nicht empfohlen in der Behandlung von Parasiten.

Jedoch, dieses bestimmte Frucht hat eine starke Fähigkeit zu zerstören, viele parasitäre Würmer, darunter die meisten Darm-Würmer und Bandwürmer. Der stärkste Teil der Frucht ist der Samen.

Papaya vor Schädlingen

In tropischen Klimazonen, papaya-Samen sind ein übliches Werkzeug für die Behandlung nahezu aller Verdauungs-Probleme.

Sie sind Reich an eine bestimmte Art von Fettsäuren, die Unterbrechung des Lebenszyklus des Parasiten, die dir hilft, Sie zu beseitigen natürlich.

Medical center der Universität von Maryland empfiehlt eine Mischung von Honig und papaya-Samen.

Smoothie Rezept

Nehmen Sie papaya Samen sind von mittlerer Größe und Schleifen Sie in einer Kaffeemühle. Dann fügen Sie einen Esslöffel Bio-Kokosöl extra virgin.

Dann fügen Sie etwa eine Tasse Kokosmilch und den rest der papaya; schließlich, mischen, bis glatt. Trinken ein smoothie jeden morgen für mindestens 7 aufeinander folgende Tage.

Knoblauch

Ausgezeichnete medizinische Lebensmittel sollten Sie in Ihre Ernährung auf einer regelmäßigen basis. Normale Dosen von Knoblauch sind nicht schädlich für die nützlichen Darmbakterien.

Knoblauch hat breites Spektrum von Aktivitäten, einschließlich antibakteriell, antiviral, antifungal, Antiprotozoal und die Anthelminthikum Aktionen.

Diese Aktivität zugewiesen wurde allitsiny, das ist die wichtigste Komponente von Knoblauch. Erhalten Sie bis zu 6 rohe Knoblauchzehen täglich für 6 Tage und wiederholen Sie den Vorgang nach 6 Wochen.

Kurkuma

Kurkuma-Extrakt ist tödlich für einige Würmer. Curcumin ist sehr wirksame entzündungshemmende, antitumor, als Antioxidans und antiparasitäre Essen.

Kurkuma Parasiten

Es wurde in Studien für die Behandlung von schweren, therapieresistenten parasitäre Infektionen.

Verwenden Sie in Verbindung mit Kokosnuss-öl und schwarzem Pfeffer für eine bessere absorption.

Ingwer

Ingwer lindert die Symptome von sterben, während der Reinigung von Parasiten. Zum Beispiel, ein Tee mit frischem Ingwer, Zitrone und einer kleinen Menge von Honig kann klare Schleim.

Es verbessert auch die Produktion von Magensäure, die tötet Parasiten und schützt uns vor Infektionen in den ersten Platz.

Frischer Ingwer ist besser geeignet für das entfernen von Schleim und bessere gemahlener Ingwer wärmt den Verdauungstrakt.

Cayenne-Pfeffer

Diese Paprika ist eine potente antimykotische agent. Die besten Cayenne Pfeffer hat die Fähigkeit, zu zerstören Pilze, Schimmel und Parasiten!

Es verbessert die Durchblutung und erhöht die Wirksamkeit von anderen Kräutern, wenn verwendet, in Kombination mit Ihnen.

Versuchen gekeimt, Kürbiskerne, gewürzt mit Ingwer und kayenskim Pfeffer, köstliche snacks und Medikamente gegen Parasiten! Die besten African Cayenne-Pfeffer.

Kürbiskerne

Sie sind in der Lage zu töten die Eier, und Sie enthalten ein natürliches Fett, das ist toxisch für Parasiten Eier.

Kukurbitin in Kürbiskernen zeigt die Aktivität gegen die Parasiten, als es die Fähigkeit hat, lähmen die Würmer, so dass Sie fiel von den Wänden des Darms.

Kürbiskerne Parasiten

Chinesische Wissenschaftler verwendeten Kürbiskerne zur Behandlung der akuten schistosomiasis und Bandwurm-Infektion.

Sie müssen Essen, eine halbe Tasse zu einem Zeitpunkt, um den Effekt spüren. Schleifen Sie die Samen in einer Kaffeemühle und fügen Sie Sie zu Salaten oder smoothies.

Black walnut

Einer der Gründe, warum die Parasiten so schwer zu töten ist der biofilm, die Sie erzeugen um sich herum. Das macht Sie unsichtbar für das Immunsystem und unversehrt zur anderen toxischen Stoffen.

Black walnut enthält spezielle verbindungen, die stören biofilm zu helfen, die Natürliche schützende Kräfte des Organismus zu "sehen" und zu stärken, die Wirksamkeit der anderen natürlichen anti-Parasiten-Mittel.

Olive leaf

Es enthält verbindungen, die Steigerung der Produktion von leistungsstarken Zytokine, die töten Eindringlinge und ist besonders wirksam gegen leishmanien, einer der bekanntesten und schwer von Parasiten zu reinigen.

Die grapefruit-Samen-Extrakt

Hat sich bewährt gegen ein sehr breites Spektrum von Mikroben, aber auch nicht völlig sicher für den Menschen.

Eine Studie zeigte, dass es wirkt gegen mehr als 800 verschiedene Stämme der Bakterien und über 100 Sorten von Pilzen. Er destabilizie Ihre Membranen, so dass es zu einem leistungsstarken Helfer bei der Reinigung von Parasiten.

Öl von oregano

Es ist extrem leistungsfähig, und sehr scharf zu trinken. Wenn es innerhalb einer gewissen Zeit, es kann das Gleichgewicht Ihres mikrobioma, so sicher sein, die Behandlung zu beenden-Kurs von Probiotika.

Und besser unter der Aufsicht eines Arztes. Stellen Sie sicher, dass Sie öl verwenden, die zertifiziert wurde für den internen Gebrauch und sind nicht verseucht von giftigen Lösungsmitteln.

Kokos

Kokosnuss ist ein wirksames Hausmittel für die Behandlung von Darm-Würmern. Essen Sie einen Esslöffel der geraspelten Kokosnuss zum Frühstück.

Kokosnuss von Parasiten

Nach 3 Stunden trinken, etwa ein Glas warme Milch vermischt mit 2 Esslöffel Rizinusöl. Trinken Sie diese während der Woche, um loszuwerden, alle Arten von Darm-Würmern. Immer Essen kaufen Rizinusöl.

Karotten

Karotten sind eine ausgezeichnete Quelle von beta-Carotin, die zerstören können, die Eizellen von Darm-Würmern. Verzehr von Karotten auf nüchternen Magen während der Woche ermöglicht es Ihnen, loszuwerden von Darm-Würmern.

Gurken-Samen

Gurke Samen werden verwendet zum entfernen von Bandwürmern in den Verdauungstrakt.

Das Pulver der Samen von Gurken verzehrt werden können, auch wenn Sie keine Parasiten, als vorbeugende Maßnahme.

Fügen Sie 1 Teelöffel zerdrückte Samen zu Ihrem smoothies.

Salbei

Salbei enthält viele sekundäre Pflanzenstoffe Substanzen wie Tannine und Flavonoide.

Tierexperimentelle Studien bestätigen, dass Salbei hilft bei Durchfall. Es schützt vor Bakterien und Pilzen, wie Candida albicans, die Ursache der chronischen Durchfall.

Sage von Parasiten

Sage unterstützt auch die Gesundheit der Leber. Es schützt die Membranen der Leber Zellen vor oxidativen Schäden.

In der Tier-Studie, Salbei-Extrakt deutlich reduziert die Anzahl der Eier der drei-Darm-Parasiten in nur fünf Tagen. Sie enthalten zwei Arten von pinworms und eine Art von Bandwurm.

Labor-Studien zeigen auch, dass Extrakte aus Salbei kämpfen können, mit Protozoen-Parasiten.

Rainfarn

Labor-Studien zeigen, dass das ätherische öl des Rainfarn reduziert die Entzündung.

Und erkennen die Vorteile der Extrakt aus Rainfarn gegen Parasiten. Es ist besonders wirksam gegen Schistosoma mansoni.

Extrakt aus Rainfarn reduziert erheblich die Fähigkeit der Würmer zu bewegen. Beim testen in einer hohen Dosis des Extrakts getötet 100% der adulten Würmer innerhalb von 24 Stunden.

Extrakt aus Rainfarn reduziert auch die Anzahl der Eier.

Darüber hinaus wird das ätherische öl in den Blüten von Rainfarn enthält Chemische verbindungen, die der Abschreckung Abschreckung von Zecken. Zecken der Vektoren, das heißt, Sie übertragen Parasiten und Bakterien.

Thymian

Dieses beliebte Gewürz enthält mehrere leistungsfähige Pflanzenstoffe. Eugenol und thymol sind das zwei tools, die helfen, die Eindringlinge abzuwehren.

Thymian wurde getestet gegen verschiedene Arten von Parasiten. Dazu gehören einige Helminthen und Protozoen-Parasiten.

Labor-Studien zeigen, dass Thymian verhindert das Wachstum von potenziell schlechte Bakterien, wie E. coli, Staphylococcus aureus...

Epasot

Epasot auch als Mexikanischer Tee. Wie Sie sich vorstellen können, es wird verwendet für die Zubereitung von Tee.

Es wird auch gegessen wie ein Blatt Gemüse und wird verwendet zum würzen. Es ist in der Regel Hinzugefügt, um Gerichte mit Bohnen.

Schätzen epasot von Kräuterkundige für seine wohltuenden Eigenschaften für die Gesundheit. Hat entzündungshemmende, antioxidative und analgetische Eigenschaften.

Apatt von Parasiten

Es hilft auch, das Immunsystem der Bekämpfung von Infektionen und hemmen das Wachstum von Tumoren.

Gras ist wirksam gegen einige Parasiten, Bakterien und Pilze.

Gras kann besonders nützlich sein in Fällen, in denen Bakterien haben sich Resistenzen. Staphylococcus aureus ist ein Paradebeispiel für solche Bakterien.

Auszug epasota hilft Sie im Kampf gegen bakterielle Infektionen, die Aktivierung des Makrophagen.

Diese sind spezialisierte Abwehrzellen, die erkennen, aufnehmen und zerstören Bakterien. Zusätzlich, das Kraut kann die Verringerung der Entzündung Infektionen.

Epasot kann auch ein leistungsfähiges Werkzeug gegen Pilze, wie Hefe.

Heilige Basilikum (Tulsi)

Es ist nicht das Kraut, die Sie verwenden, um den Salat. Heilige basilikum wird Häufig in Kräutertees und Ergänzungen.

Es ist als adaptogenom. Dies bedeutet, dass es trägt zu Ihrem Allgemeinen Wohlbefinden und Nachhaltigkeit, einschließlich stress.

In der ayurvedischen Medizin wird es als der "König der Kräuter" wegen seiner vielen Vorteile. Zum Beispiel, Extrakte aus dieser Kräuter sind in der ayurvedischen Heilmittel zur Behandlung von Magen-Probleme, Entzündungen und malaria.

Die Wissenschaft bestätigt die anti-parasitären Eigenschaften des Heiligen Basilius. Es ist wirksam gegen Plasmodium und Leishmania.

In einer Studie, Mäusen infiziert leyshmaniey, gab der Extrakt der Blätter basilikum. Gras reduziert die Höhe der Parasiten in der Leber der Tiere um 43% in einem Tag und 73% nach 15 Tagen der Behandlung.

Das gras hilft auch bei Nematoden. Es reduziert die Vermehrung der Würmer und hemmt die Aktivität der unreifen Würmer. Basilikum erhöht die Menge an Antioxidantien im Blut.

Tinktur aus Kräutern

Die Kombination von Salbei, Rainfarn, Thymian, epasota, Nussbaum, schwarz, heiliges basilikum und Nelken kann notwendig sein Arsenal von Schädlingsbekämpfung für Ihren Körper.

Jedem der Kräuter ist ein mächtiges Mittel gegen Parasiten. Aber die Kombination von Kräutern, können Sie einen einzigartigen Synergie-Effekt.

Komplexe Mischungen von verschiedenen Pflanzenstoffen, kann geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Parasiten resistent werden, um Sie.

Wenn Sie nehmen Sie das Kraut als Tinktur, Sie lernen schneller. Dies ist, weil Sie aufgenommen werden kann direkt von Ihrem Mund oder Darm, ohne die Verdauung.

Eine kleine Menge von Alkohol wird verwendet, um den Extrakt sekundäre Pflanzenstoffe aus Kräutern, die in der Tinktur. Alkohol hilft auch, halten die nützlichen links.

Tinktur enthält stabilisierte molekulare Sauerstoff kann helfen Pflanzenstoffe zu erreichen Ihrer Gewebe und Organe. Dieser bietet einen tieferen Stufe der Reinigung von Parasiten.

Die Zugabe von Extrakten von Huminsäuren (bioaktive carbon), um die infusion schützt die Integrität der Kräuter. Extrakte von Huminsäuren auch Ihre Zellen, die ernährungsphysiologische Unterstützung während der Entgiftung.

Diatomeenerde (Kieselgur)

Kieselgur sieht aus wie ein Zylinder voller Löcher, mit einem sehr starken negativen Ladung.

Wie Millionen diese Zylinder bewegen sich durch den Magen und Verdauungstrakt, die Sie anziehen und absorbieren, Bakterien, Pilze, Protozoen, Viren, Endotoxine, Pestizide, Medikamentenrückstände, Schwermetalle, usw.

Kieselgur Parasiten

Diese Erreger sind gefangen im inneren der hohlen zylindrischen Aufbau und damit aus dem Körper heraus.

Darüber hinaus sind alle größeren Parasiten, die sich im Magen oder Magen-Darm -, "cut" und tötete den scharfen Kanten der Teilchen diatomovoy der Erde.

Der Körper wird gereinigt, die Nährstoffe werden besser aufgenommen. Viele Menschen nutzen-Pulver für Gewichts-Verlust, weil Abfall mehr effizient ausgelastet sind.

Fügen Sie einfach einen Esslöffel mit Wasser oder Saft zwei mal am Tag, vorzugsweise vor den Mahlzeiten. Sie können auch streuen Kieselgur Ihren morgendlichen Müsli.

Es ist vollkommen frei von jeglichen Zusatzstoffen, Konservierungsmittel, Füllstoffe, Zucker oder künstliche Süßstoffe!

Für den Einsatz während der Schwangerschaft oder für Kinder, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Castor öl

In Indien und der Karibik wöchentliche Reinigung mit Rizinusöl zu verhindern, dass Parasiten.

Einmal in der Woche Essen Sie einen Esslöffel öl. Aber es hat eine Abführende Wirkung. Deshalb ist es besser, verwenden Sie eine Kompresse mit Rizinusöl. Es ist ein sanftes, aber effektives Werkzeug für die Reinigung von Parasiten.

Kompressen mit Rizinus-öl hilft, um die balance der mikrobiom-nach der Zerstörung des Biofilms Parasiten, die Entzündung zu verringern und stress reduzieren. All dies macht den Körper weniger gastfreundliche Umgebung für Parasiten.

Castor-öl ist eine großartige Ergänzung für die Reinigung von Parasiten, denn es liefert Antioxidantien, die helfen bei der Entgiftung, wie beispielsweise Glutathion und vitamin E.

Castor öl packs verbessern die Funktion der glatten Muskulatur des Magen-Darm-Trakt, so dass Parasiten effektiv verlassen unseren Körper.

Phulvovaya Säure

Diese Säure ist in der Lage zu absorbieren die Giftstoffe, die die sterbenden Parasiten Version in Ihrem system. Aber es ist nicht nur die erfasst, die Giftstoffe und entfernt Sie.

Phulvovaya Säure hinterlässt die Bausteine für die Heilung und Wiederherstellung von Gewebe, die beschädigt wurden, durch Parasiten.